Project Conference 2014: Die nächsten Innovationen für Microsoft Project – Project Lite, Project Mobile App, SSRS for Project Online

Zum Original Blogeintrag (engl) >>

Auf der eröffnenden Keynote der diesjährigen Microsoft Project Conference 2014 in Anaheim, California wurden die nächsten Innovationen für Microsoft Project für Zusammenarbeit, Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) bekanntgegeben.

ared Spataro, General Manager for Microsoft Office

Jared Spataro, General Manager for Microsoft Office 365 (Yammer and SharePoint)

Ludovic Hauduc, Director of Development

Ludovic Hauduc, Director of Development and Engineering for the Office Developer Platform, Access and Project

Sajan Parihar, Group Product Manager Project and Visio

Sajan Parihar, Group Product Manager Project and Visio

Project Lite

Ab 1. Mai 2014 wird es einen neuen Online-Service geben. Project Lite ist für Projekt-Team-Mitglieder, die im Wesentlichen Statusrückmeldungen (Timesheets) geben müssen. Mit Project Lite können sie Vorgänge sehen und ein Update geben, Probleme und Risiken eingeben. Während der Zugriff auf den kompletten Service Project Online bei 26,90€ ($33) pro Nutzer, pro Monat liegt, ist Project Lite mit $7 (geschätzt 6,50 €) angekündigt. Möchte man zusätzlich zu den Online Services den kompletten Client für weitere 20,40 € pro Monat und Nutzer Project pro für Office 365 mieten. Project Lite ist eine Zugriffsmöglichkeit die von Anwendern weltweit häufig gewünscht wurde, um Projektmitarbeiter zu einem günstigen Preis an das Projektmanagement System anzuschließen und einzubinden. Project Lite ist Stand heute nur für die Online-Welt gedacht.

SQL Server Reporting Services (SSRS) und Project Online

Mit der Integration der OData-Schnittstelle in die SSRS können Daten aus Project Online nun in die interne Organisation überführt werden. Dadurch werden die Daten nicht bei der Ausführung eines Berichtes über die Internetverbindung abgerufen sondern vom eigenen SQL-Server. Die Bereitstellung der Daten erfolgt über die SSIS innerhalb des SQL Servers. Die OData-Schnittstelle soll über das Feature-Pack des SQL Server 2012 zur Verfügung gestellt werden, und natürlich im SQL Server 2014.

Project Mobile App

Als weitere Neuheit ist eine Project Mobile App angekündigt, worüber die Project Server bzw. Project Online Informationen dargestellt werden können. Die App wird für Windows Phone, iPad, iPhone und Android verfügbar sein. Bisher gab es nur Angebote von Drittanbietern, wie z.B. Gantt Lite.

Neue Features für Project Online

Neu ist ein Feature in Project Online, bei dem man per Mouse-Over den aktuellen Projektstatus einsehen kann und gleichzeitig über das Kontextmenü das jeweilige Projekt löschen, Ressourcenplanung bearbeiten, ein Team zusammenstellen und zur entsprechenden Projektwebsite wechseln kann.

image

Project Apps: Möglichkeiten für Software-Entwickler

Das neue Cloud App Modell ermöglicht es Apps zu erstellen und weltweit zu verteilen. So können über die erfahrenen Project Partner weitere Funktionen zur Verfügung gestellt werden. Beispiele dafür sind:

Mehr Informationen zu den Apps gibt es unter:

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Project 2013
One comment on “Project Conference 2014: Die nächsten Innovationen für Microsoft Project – Project Lite, Project Mobile App, SSRS for Project Online
  1. […] Die nächsten Innovationen für Microsoft Project (öffnen) […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Stephan Fasshauer



Stephan Fasshauer
Lösungsberater
Microsoft Deutschland

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 Followern an

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
%d Bloggern gefällt das: