Cloud und Compliance im Einklang: Microsoft und KPMG vereinbaren strategische Zusammenarbeit

Cloud und Compliance im Einklang: Microsoft und KPMG vereinbaren strategische Zusammenarbeit

Gemeinsam für einen rechtskonformen, sicheren und transparenten Einsatz der Cloud

Zur kompletten Pressemitteilung >>

Die Vorzüge der Cloud lassen sich sowohl für Großunternehmen als auch für den Mittelstand nicht mehr von der Hand weisen. Oft herrschen dabei jedoch Unklarheit und mangelndes Fachwissen, was den Umgang mit Unternehmensdaten, Datensicherheit und den Schutz vertraulicher Informationen betrifft. Im Rahmen einer Partnerschaft werden Microsoft und das Wirtschaftsprüfungsunternehmen KPMG künftig Unternehmen dabei unterstützen, Cloud-Technologien erfolgreich und compliant einzusetzen.

„Wir haben bei KPMG in Berlin ein eigenes Microsoft Cloud Competence Center eingerichtet und können dort allen interessierten Unternehmen aufzeigen, wie die maximalen Nutzenpotenziale von Office 365, Azure und hybriden Anwendungen unter Einhaltung der Compliance-Richtlinien ausgeschöpft werden können. Darüber hinaus können wir auch Einblicke geben, wie wir bei KPMG Cloud-Lösungen für unsere Beratungsleistungen einsetzen.”

Christian Rast, Partner und Chief Solutions Officer bei KPMG

Microsoft bietet die Technologien, um Cloud-Anwendungen sicher und rechtskonform zu betreiben, während KPMG den Fokus auf die Compliance-gerechte Anwendung der Technologien, das fachliche Know-how und das Change Management legen wird. Die Kunden beider Unternehmen profitieren von der Partnerschaft durch rechtssichere und produktive Cloud-Lösungen, die ihre internen Prozesse passgenau abbilden sowie optimale Unterstützung bei Migrationsprojekten.

„Wir bieten unsere Cloud-Services nach europäischem Datenschutzrecht an und werden zusätzlich zu unserem bestehenden Transparenzzentrum in Redmond ein weiteres Transparenzzentrum in Brüssel für Europa einrichten, in dem wir Geschäftskunden und Regierungen transparente Einsicht in Quellcodes von Microsoft-Produkten bieten, mit dem Ziel, das Vertrauen in die tatsächliche produktseitige Umsetzung von Datenschutz, Datensicherheit und Zuverlässigkeit durch eigene Überprüfungen zu steigern.”

Günther Igl, Cloud Lead bei Microsoft Deutschland

Zur kompletten Pressemitteilung >>

Tagged with: ,
Veröffentlicht in Office 365

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Stephan Fasshauer



Stephan Fasshauer
Lösungsberater
Microsoft Deutschland

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 Followern an

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
%d Bloggern gefällt das: