Stephan Fasshauer

LinkedinTwitterXing

„Ich staune, wie künstliche Intelligenz unsere tägliche Kommunikationsweise auf den Kopf stellt. Sie hebt Sprachbarrieren auf. Sie hilft, weltumspannend in Echtzeit Themen zu besprechen und zu lösen, zu handeln und zu verhandeln. Du musst nur deinen Laptop aufklappen, und schon begegnest du lauter künstlichen Intelligenzen in den Programmen, die du täglich benutzt. Du kannst bei Präsentationen, Emails, Chats und Konferenzen aller Art – per Telefon, per Video oder bei einem Live-Event – das Gesagte simultanübersetzen und in deiner Sprache anzeigen lassen. Du kannst Videos analysieren, den gesprochenen Text transkribieren und über die Bilderkennung anzeigen lassen, welche Person an welcher Stelle spricht. Jeder kann aus dem hintersten Winkel der Erde auf Office 365 und unsere Plattform Azure zugreifen – und sich hier die Module zusammenstellen, die er für sein Business braucht. Die Unternehmen, die ich berate, saugen das auf, weil sie besser in ihrem eigenen Kerngeschäft werden. Das macht mir Spaß. Meine persönliche Antriebsfeder ist, bei einem der großen Anbieter dabei zu sein, der diese technologische Innovation möglich macht. Ich erlebe Veränderung ganz vorne am Puls live mit. Die digitale Vernetzung. Die bessere Zusammenarbeit. Die höhere Produktivität von Unternehmen. Ich bin gewiss nicht der Arzt, der die Menschheit rettet. Aber ich kann dem Arzt die Technologie zur Verfügung stellen, damit er die Menschheit retten kann.“ 

Stephan Fasshauer über künstliche Intelligenz für den Modernen Arbeitsplatz Interview im Herbst 2018

Stephan Fasshauer arbeitet seit 2007 für Microsoft.

Seit Sommer 2014 ist er als Lösungsberater für mittelständische und große Unternehmen im Bereich Maschinenbau in Deutschland zuständig und begleitet seine Kunden bei der Digitalisierung des Modernen Arbeitsplatzes mit Lösungen für Zusammenarbeit und Kommunikation über Office 365, Identitätsmanagement und Security-Angeboten sowie dem modernen Client mit Windows 10 und Office 365 ProPlus.

Vorher verantwortete er ab 2010 als Produkt Marketing Manager für Deutschland die Produkte Microsoft Project und Visio; 2013 kamen noch SharePoint und Yammer hinzu. Zu Beginn seiner Microsoft-Zeit kümmerte er sich vor allem um die Gruppe der Office Anwender mit einem Schwerpunkt auf Online Marketing.

Vor seiner Zeit bei Microsoft arbeitete Stephan als Projektmanager für Creakom und leitete fünf Jahre die Abteilung der Marketing Kommunikation bei Datalog Software AG, einem Software Reseller aus München. Datalog wurde in 2012 von Comparex akquiriert und ihrerseits 2018 von SoftwareOne übernommen.

Stephan ist Diplom Soziologe und studierte u.a. Psychologie, Statistik und Methoden der Empirischen Sozialforschung.

In seiner Freizeit dreht sich viel um das Hin und Her im aktiven und passiven Fußball sowie das Hoch und Runter in den sommerlichen wie auch den winterlichen Bergen. Stephan ist verheiratet und lebt mit seiner Frau in München.

„Eine gute Bergtour braucht länger als 90 Minuten“

Eine Bergtour braucht länger als 90 Minuten

Vortrag  #DOW10  Im Einsatz

Stephan Fasshauer, Jahrgang 1973

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Stephan Fasshauer



Stephan Fasshauer
Lösungsberater
Microsoft Deutschland

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 Followern an

Kategorien

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

%d Bloggern gefällt das: